Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit der Erteilung eines Auftrages erkennt der Käufer unsere Bedingungen als allein verbindlich an. Einkaufsbedingungen des Käufers haben keine Gültigkeit, ohne dass es eines ausdrücklichen Wiederspruchs durch uns bedarf.

§ 1 Anwendungsbereich
Diese Bedingungen gelten für Verträge über die Lieferung von Waren, die zwischen einem Verbraucher, einem Unternehmer, direkt oder unter Verwendung von Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen werden gleichermaßen.

§ 2 Preise
Sämtliche Preise verstehen sich in Euro inklusive Mehrwertsteuer zuzüglich Verpackungs- und Versandkosten. Unsere Angebote sind stets freibleibend und unverbindlich. Technische Abweichungen von Beschreibungen und Angaben in Prospekten, schriftlichen Unterlagen, sowie Modell-, Konstruktions- und Materialänderungen im Zuge des technischen Fortschritts bleiben vorbehalten, ohne dass hieraus Rechte gegen uns eingeleitet werden können.
Preisänderungen sind vorbehalten. 

§ 3 Lieferung / Liefertermin
Sofern nichts Anderes vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Liefertermine oder Lieferfristen, selbst wenn ein Fixtermin vereinbart ist, gelten für uns als unverbindlich. Es handelt sich dabei um voraussichtliche Terminangaben.
Erfüllungsort ist ausschließlich der Sitz des Verkäufers und erfolgt der Verkauf jeweils ab Lager. Die Ware reist zur Gänze auf Kosten und auf Risiko des Käufers. 

§ 4 Zahlungsbedingungen
Die Bezahlung erfolgt per Vorauskasse. Nach Zahlungseingang wird die Lieferung vorgenommen.

§ 5 Eigentumsvorbehalt
Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers – insbesondere bei Zahlungsverzug – ist der Verkäufer nach Rücktritt vom Vertrag berechtigt, die Vorbehaltsware zurückzuverlangen.

§ 6 Gewährleistung
Für sämtliche Waren gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Festgehalten wird, dass für gebrauchte Waren keine wie immer geartete Gewähr geleistet wird.
Bei gebrauchten Artikeln, Sammlerartikeln oder Teilen von Artikeln sowie bei Zubehör haften wir nicht für versteckte Mängel oder für die Authentizität. Weitere Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz und Folgehaftungen für von uns gelieferte Waren oder durch uns erbrachte Dienstleistungen werden ausdrücklich ausgeschlossen.

§ 7 Gerichtsstand / geltendes Recht
Gerichtsstand ist ausschließlich der Gerichtssprengel des Verkäufers. Es gilt das Recht der Republik Österreich.
Der Versandhandel von Waffen und Munition ist in Österreich verboten!
Der Erwerb von Schusswaffen ist grundsätzlich erst ab 18 Jahren erlaubt (siehe Waffengesetz).

§ 8 Sonstige Vereinbarungen
Der Käufer ist dafür verantwortlich, dass von ihm sämtliche gesetzlichen Bestimmungen, welche im Bestimmungsland gelten eingehalten werden. Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, die Identität / Legitimation des Käufers zu überprüfen.
Sollte es sich bei den bestellten Waren im Bestimmungsland um
- verbotene Gegenstände nach dem Waffengesetz oder dem Kriegswaffenkontrollgesetz
- Propagandaartikel und Artikel mit Kenzeichen verfassungswidriger Organisationen und/oder Kennzeichen, welche mit diesen in Verbindung gebracht werden handeln,
so trifft den Verkäufer diesbezüglich keine wie immer geartete Haftung und wird diese ausdrücklich ausgeschlossen.

St. Anton am Arlberg im Dezember 2014